Logo Bommert Bestattungen
Logo Bommert Bestattungen

Alternative Bestattungsmöglichkeiten

Gefragt sind heute häufig alternative Bestattungen mitten in der Natur. Die Asche der Verstorbenen wird hier in der Regel biologisch abgebaut. Verschiedene Varianten eröffnen eine natürliche und würdevolle Alternative der Bestattung. Die Grabpflege übernimmt die Natur.

 

Ruheforst oder Friedwald

Beisetzung im Friedwald Foto: Rainer Sturm Quelle Pixelio.de

Als Alternative zur herkömmlichen Urnenbeisetzung auf dem Friedhof gibt es die Möglichkeit, in der natürlichen Umgebung des Waldes unter einem Baum beigesetzt zu werden. Diese Alternative ist für viele Menschen eine würdevollere Form des Abschieds als eine anonyme Urnenbeisetzung. Der ständige Wechsel in der Natur des Waldes, Ruhe und Harmonie spenden Trost für die Hinterbliebenen. Interessenten können sich zu Lebzeiten informieren und beraten lassen, können sich mit dem Ort der Beisetzung vertraut machen und sich eine letzte Ruhestätte in alten Waldbeständen aussuchen.

 

Die Baumbestattung

Auf einigen Friedhöfen der Stadt Dortmund ist diese Form der Urnenbestattung möglich. Es wird eine Grabstätte für bis zu vier Urnen erworben und nach der Beisetzung ein Baum gepflanzt. Die Hinterbliebenen können aus einer Anzahl von Laub- bzw. Obstbäumen auswählen.


Baumbestattung Friedwaldbestattung

Der Baum nimmt die Nährstoffe der Asche auf und wird so zu einem Sinnbild für das Fortbestehen des Lebens und ist zudem eine sehr persönliche Erinnerung an den Verstorbenen. Diese und ähnliche Bestattungen können auch in Schweiz, oder sogar auf Mallorca durchgeführt werden.

 

Hainbestattung

Diese Form der Urnenbeisetzung erfolgt auf einigen Friedhöfen der Stadt Dortmund in einem bewaldeten Teil des Friedhofes. Für diese Beisetzungsart wird eine Röhre für bis zu 2 Urnen in den Waldboden gesetzt, in der zwei Urnen übereinander beigesetzt werden. Eine kleine Gedenkplatte auf dem Waldboden ist zulässig.

 

Anonyme Bestattung

Die anonyme Bestattung ist eine Bestattung mit Beisetzung auf einem Gemeinschaftsfeld. Es gibt jedoch hierbei auch regional verschiedene Verfahrensweisen. Wir informieren Sie über die Gegebenheiten für den von Ihnen gewünschten Beisetzungsort.

 

Die Seebestattung

Seebestattung Luftbestattung

Die Seebestattung ist eine Form der Feuerbestattung. Sofern der Verstorbene zu Lebzeiten eine Verbundenheit mit der See gehabt hat, ist sie auf Wunsch möglich. Seebestattungen können sowohl in der Ost- oder Nordsee sowie in anderen Weltmeeren oder größeren Seen (Bodensee) erfolgen. Die Teilnahme an der Urnenbeisetzungsfahrt ist für die Angehörigen möglich.


Die Luftbestattung

Eine Luftbestattung entspricht einer Feuerbestattung. Mit einem Heißluftballon wird die Urne auf eine bestimmte Höhe geflogen, die Asche des Verstorbenen wird über geeignetem Waldgebiet den vier Elementen übergeben.

 

Die Diamantbestattung

Voraussetzung hierfür ist die Einäscherung. Es wird nur ein Teil der Asche benötigt. In einem Transformation genannten Prozess, wird der Kohlenstoff von der Asche getrennt. Der verbleibende reine Kohlenstoff wird nun für 4 bis 8 Wochen in einer Presse, hohem Druck und hoher Temperatur ausgesetzt. In dieser Zeit entstehen Kristalle, woraus ein Rohdiamant entsteht. Danach kann dieser in verschiedene Formen geschliffen werden. Schließlich kann der Diamant noch zertifiziert und mit einer Identifikationsnummer versehen werden.

 

Die Weltraumbestattung

Die Weltraumbestattung ist eine Bestattungsart, bei dem Teile der Asche des Verstorbenen mit einer Rakete dem Weltraum übergeben werden.

 

Zurück zu den klassischen Bestattungsarten »

 

Sie erreichen uns
Tag und Nacht unter:

0231 – 7 32 32 7
Urnen-Stelen-Beisetzung
Bommert Bestattungen bietet Beisetzungen in Urnen-Stelen gemeinsam mit dem Friedhofsverein Dortmund-Bittermark an.
... mehr
Erfolgreiche Rezertifizierung
Bommert Bestattungen ist einer von 1000 zertifizierten Bestattern in Deutschland. Diese Zahl hat sich von 1200 auf 1000 Betriebe reduziert.
... mehr
Der faire Bestatter
Totale Kostentransparenz. So viel kostet eine Bestattung in Dortmund. Finanzierung mit 0% Zinsen.
... mehr
Zertifizierung und Verbände
Bestattungsverband
Bommert Bestattungen ist Mitglied im Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V., im Landesverband des Deutschen Bestattungsgewerbes NRW, in der Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG und zertifiziert nach ISO 9001:2008.
... mehr
« zurück zum Seitenanfang