Logo Bommert Bestattungen
Logo Bommert Bestattungen

Bestattungsarten

Erdbestattung

Bestattungsarten

Weit verbreitet ist die traditionelle Erdbestattung in einem Sarg. Sie können grundsätzlich zwischen Wahlgrab oder Reihengrab entscheiden. Beim Wahlgrab können Lage und Größe je nach Friedhofssatzung bestimmt werden. Beim Reihengrab ist dies nicht möglich.

 

Der Erwerb des Nutzungsrechtes an einer oder mehreren Wahlgrabstätten ist auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt, kann jedoch verlängert werden. In der Regel muss das Nutzungsrecht verlängert werden, wenn in einer mehrstellige Grabstätte eine weitere Bestattung erfolgt. Die gesetzliche Ruhefrist des Friedhofes kann bei den Friedhöfen je nach den Bodenverhältnissen unterschiedlich sein (bis zu 30 Jahren). Die Erdbestattung bedarf keiner besonderen Willenserklärung.

 

Feuer- und Urnenbestattung

Dies ist die Einäscherung eines Verstorbenen mit einem Sarg und die spätere Beisetzung der Aschereste in einer Urne. Eine besondere Vereinbarung ist in jedem Falle notwendig. Entweder hat der Verstorbene eine handschriftliche Willensbekundung mit dem entsprechenden Inhalt hinterlassen oder aber die Angehörigen geben eine sinngemäße Erklärung ab. Hierbei sollte der 2. Verwandtschaftsgrad nicht überschritten werden (Ehegatten füreinander, Kinder für Eltern, Großeltern und umgekehrt). Bei weitergehenden Verwandtschaftsgraden kann das zuständige Krematorium die Feuerbestattung verweigern. Fordern Sie bei uns dafür vorgesehene Formulare an.

 

Für die Beisetzung selbst gelten die gleichen Vorraussetzungen wie bei der Erdbestattung. Die christlichen Kirchen erkennen beide Bestattungsarten an.

 

Urnen-Stelen-Anlage auf dem Friedhof Dortmund-Bittermark

Wir arbeiten eng mit dem Friedhofsverein Dortmund-Bittermark e. V. zusammen. Gemeinsam bieten wir Ihnen auf dem Friedhof Dortmund-Bittermark eine beständige, pflegeleichte und preiswerte Ruhestätte in Urnen-Stelen. Mehr Infos zu Urnen-Stelen im Dortmunder Süden finden Sie hier »

 

Alternative Bestattungsarten

Insbesondere für die Urnenbestattung haben Sie in Dortmund und Umgebung verschiedene Möglichkeiten der Beisetzung zum Beispiel in einem Ruheforst oder Friedwald, als Baumbestattung und als Hainbestattung. Auch darüber hinaus gibt es heute auch vielfältige alternative Bestattungsarten, die wir für Sie arrangieren können.

 

Informationen zu alternativen Bestattungsarten finden Sie hier »

 

Sie erreichen uns
Tag und Nacht unter:

0231 – 7 32 32 7
Urnen-Stelen-Beisetzung
Bommert Bestattungen bietet Beisetzungen in Urnen-Stelen gemeinsam mit dem Friedhofsverein Dortmund-Bittermark an.
... mehr
Erfolgreiche Rezertifizierung
Bommert Bestattungen ist einer von 1000 zertifizierten Bestattern in Deutschland. Diese Zahl hat sich von 1200 auf 1000 Betriebe reduziert.
... mehr
Der faire Bestatter
Totale Kostentransparenz. So viel kostet eine Bestattung in Dortmund. Finanzierung mit 0% Zinsen.
... mehr
Zertifizierung und Verbände
Bestattungsverband
Bommert Bestattungen ist Mitglied im Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V., im Landesverband des Deutschen Bestattungsgewerbes NRW, in der Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG und zertifiziert nach ISO 9001:2008.
... mehr
« zurück zum Seitenanfang